Babolat Tennisbälle

Babolat

French Gold 4er gelb

UVP:5,95 €
5,20 €

Babolat Logo


Babolat ist eines der ältesten und bekanntesten Familienunternehmen der Tenniswelt. Die Wurzeln der französischen, in Lyon gegründeten, Firma reichen zurück bis in das Jahr 1875. Nur wenige Monate nachdem der moderne Tennissport von Walter Clopton Wingfield an sich überhaupt erfunden worden war, entwickelte Pierre Babolat die erste Naturdarm Saite für das neue Spielgerät, den Tennisschläger. Dieses Sortiment hat sich aber im Laufe des Jahrhunderts, angefangen bei Babolat Tennisschlägern auf das gesamte Spektrum an Tennisequipment ausgeweitet. Das berühmte Logo mit der Doppellinie findet sich heute auf Tennisschläger, Tennistaschen, Tennisbekleidung, Tennisschuhen, Saiten und auf Tenniszubehör wie Griffbändern oder Schweissbäern.
Große Namen wie Suzanne Lenglen, René Lacoste, Arthur Ashe, Björn Borg und Andy Roddick in Verbindung mit konstant professionellen Produkten sicherten dem Unternehmen ab der Mitte des vergangenen Jahrhunderts bis heute einen festen Platz im Olymp der großen Tennisartikel Hersteller. Mit dem spanischen Spieler Rafael Nadal hat Babolat derzeit einen Top 5 Spieler als Markenzeichen unter Vertrag.
Babolat engagiert sich inzwischen weltweit in über 100 Ländern und mehr als 20000 lokalen Sportgeschäften für den Tennissport. Wichtige aktuelle, in Babolat Tennisschlägern verwendete Technologien sind das Woofer System, welches die Verbindung von Rahmen und Saite verbessert, sowie die Cortex Technologie. Cortex ist ein dämpfendes Zeischenstück zwischen Griff und Schlägerkopf, welches die Vibrationen des Schlages mindert und so eine bessere Ballkontrolle ermöglicht.



Babolat Roland Garros / French Open Tennisbälle

Unser Geheimtipp!
Den Roland Garros spürt man den Ball förmlich auf der Saite. Als echter Turnier- und Premiumball überzeugt er auf ganzer Linie durch seine Langlebigkeit und durch seine feine Spieleigenschaft. Nicht umsetzt kommt der French Open Tennisball bei einem der renommiertesten Tennisturniere der Welt zum Einsatz. Fast könnte man sagen "Wer der absoluten Weltspitze genügt, genügt auch jedem anderen". Zum Babolat French Open Tennisball

P.S.: Wusstest Du eigentlich, dass Roland Garros mit Tennis nicht das Geringste am Hut hatte? :-)

 

Was Du dir zuletzt angesehen hast